Strand im Fotostudio

Es ist einmalig, sich einen Haufen Sand durch die Finger rieseln zu lassen, ihn glatt zu streichen und vom Strand zu träumen.

Übrigens ist doch klar, dass ich mir als Requisiten etwas Frisches aus dem Kühlfach geholt habe 😉 Prost!

Table-Top-Fotografie für Kreative

Ein kleiner Restbestand Fugensand animierte mich dazu, mir die Copacabana als Table-Top auf den Tisch zu zaubern. Mich fasziniert es immer wieder, wie sich die Welt auf das Bild im Sucher beschränkt. Alles andere wird ausgeblendet.

Braucht man für die kreative Fotografie Zuhause ein Fotostudio? Nö – würde ich sagen. Vielmehr könnte man die ganze Wohnung als Fotostudio nutzen: Der Strand auf dem Wohnzimmertisch, der Dschungel-Wasserfall im Bad (mit ein paar Grünpflanzen) oder die Arztpraxis vor der weißen Esszimmerkommode. Der Nächste bitte …

Im Video zeige ich euch, wie ich mir den Strand ins Fotostudio geholt habe …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.